Aktuelles
Meine letzten großen Projekte waren Objekte für das Münchner Kindertheater- "schwere Gewichte" für den Gewichtheber in "Pinocchio" aus Styropor und Papier, bemalt.

Außerdem jetzt insgesamt vier wunderschöne Rosenkostüme, die wie wesenhafte Rosenbüsche umherwandeln. Sie waren eine große Herausforderung für mich, pro Kostüm mussten sechs verschiedene Teile bearbeitet werden. Zwei für die Stelzenumkleidung, ein Overall, eine große hutartige Kopfbedeckung mit eingearbeitetem Helm und Hasendraht, zwei Handstäbe die bis zum Boden reichen. Alles musste entworfen,überarbeitet, genäht, mit Farbe und Stoff verfeinert, mit Rosenranken bestückt und benäht werden. Das Ganze tragbar, nicht zu schwer oder zu kompliziert zum anziehen.
Viel aber sehr kreative und schöne Arbeit, nicht zuletzt auch wegen des immer wieder spanndenden und kreativen Arbeitsprozeßes mit Rolf Kassaliky und Carl Kittel, den "Köpfen" des Zebra Stelzentheaters. Zu sehen sind die Walking Roses nun immer wieder auf Messen, Straßen- oder Gartenfesten und Events aller Art. Man kann sie auch (incl. Stelzenläufern) mieten. Impressionen auch unter http://zebra-stelzentheater.de/


Dieses Jahr zum fünften Mal werde ich an der Gröbenzeller Rudolf-Steiner-Schule den Bühnenbild-Unterricht der 8. Klasse gestalten. In Zusammenarbeit mit der Regisseurin und Kostümbild-Dozentin entwerfe ich das Bühnenbild für das jeweilige Theaterstück und erarbeite es dann mit den Jugendlichen über 2 Monate hinweg. Das ist immer eine spannende, arbeitsame Zeit.


Meine "Nebenleidenschaft":

In den letzten 5 Jahren habe ich mich intensiv in die Goldschmiedetechniken eingearbeitet und ein schönes Repertoire an Schmuckstücken aus Silber und Edelsteinen erstellt.
Eine sich stetig erweiternde Auswahl an Ringen, Anhängern, Ohrringen und Broschen finden Sie in meinem Internetshop FormBar auf der Verkaufsplattform DaWanda.
Schauen Sie doch mal vorbei unter
http://de.dawanda.com/shop/FormBar